Team - Elternforum Illnau-Effretikon und Lindau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Team

Über uns

Elternforum Team



Das Wohl des Kindes steht für mich als Schulpflegerin im Vordergrund. Deshalb erachte ich Elternbildung als sehr wertvoll. Fühlen die Eltern sich gestärkt, geht es ihnen gut. Dann geht es auch den Kindern gut.

Claudia Kofel             



Die Zukunft unserer Kinder liegt mir als Mutter und Lehrerin sehr am Herzen. Unsere Kinder zu begleiten ist eine grosse Aufgabe, die uns allen nicht immer nur leicht fällt. Deshalb erachte ich es als äusserst wichtig, dass wir uns ständig austauschen und weiterbilden. Die Möglichkeiten dazu sind vorhanden, wir müssen sie nur ergreifen.

Danielle Vogel       




Mein Ziel ist, den Menschen welche Kinder in ihrem Alltag begleiten, Unterstützung zu geben. Die Kurse bieten Gelegenheit zu Information und Auseinandersetzung über erzieherische und pädagogische Themen. Eltern erhalten Anregungen zum gemeinsamen Erleben und Lernen mit ihren Kindern. Mit Sicherheit, Ruhe und Gelassenheit  die Entwicklung der Kinder zu unterstützen ist ein gutes Gefühl.


Nadia Onorato


         


Sich als Familie weiter entwickeln heisst für mich: zusammengehören und doch individuell stark sein. Und gerade weil es heutzutage nicht nur eine Art von Familie, sondern ein ganzes Spektrum von Zusammengehörigkeiten gibt, ist es wichtig, dass Erziehende Unterstütztung finden können, um ihren passenden Familien-Weg einzuschlagen.
Dank unseren Kursen sollen die Erziehungsberechtigten die Möglichkeit erhalten, über ihre Alltagssituationen zu reflektieren und sich auszutauschen. Dafür setze ich mich im Elternforum ein.


Claudia Germann

         


Kinder sind Menschen, Eltern sind Menschen. Kinder bringen Eltern grenzenlose Lebensfreude, Kinder bringen Eltern auf die Palme - das Leben mit Kindern schenkt viel Bereicherndes und viele Herausforderungen, jeweils mit einer Menge an differenzierenden Zwischentönen. Nebst Liebe und Gelassenheit benötigen Erziehungsberechtigte Unterstützung, die sie etwa in Elternbildungskursen finden. Für solche Kurse setze ich mich im Elternforum ein.


Roberto Venere


         


Als Mutter von 3 kleineren Kindern erfahre ich immer wieder, welch grosse Freude Kinder bereiten. Ein Lachen oder eine Umarmung im richtigen Moment, erste Schritte und Worte bewegen immer wieder aufs Neue und schenken viel Energie. Doch stellen Kinder uns auch immer wieder vor grosse Herausforderungen, und Fragen. Ist der eingeschlagene Weg der richtige? Wie kann ich meinen Erziehungsidealen im fordernden Alttag treu bleiben? Mir scheint es wichtig, dass Eltern mit ihren Fragen und Zweifeln nicht alleine bleiben. Elternbildungskurse bieten die Möglichkeit sich auszutauschen und neue Inputs zu erhalten. Das Elternforum versucht ein möglichst ausgewogenes Angebot von solchen Kursen in unserer Gemeinde anzubieten. Damit dieses Angebot auch in Zukunft bestehen bleibt, engagiere ich mich gerne im Elternforum.


Olivia Schwarz

         

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü